|  
Messen/Termine» weitere Meldungen

Auch High Point Market wird wegen Coronavirus verlegt

13.03.2020 − 

Die ursprünglich für den 25. bis 29. April angesetzte US-amerikanische Einrichtungsmesse „High Point Market“ in High Point/North Carolina wurde nun aufgrund der sich stetig verändernden Sachlage im Zusammenhang mit dem Coronavirus ebenfalls verschoben. Der Veranstalter High Point Market Authority visiert derzeit einen neuen Termin Anfang Juni an. Dies wird allerdings von der weiteren Entwicklung abhängen. Eine Entscheidung, ob die Messe in diesem Jahr tatsächlich durchgeführt werden kann, soll Anfang Mai gefällt werden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Inside-Verlag verschiebt Branchengipfel um ein Jahr

Trendfairs sagt für Mai geplante küchenwohntrends ab  − vor