|  
Messen/Termine» weitere Meldungen

CIFF-Veranstalter erwartet erneut rund 4.100 Aussteller

20.11.2018 − 

Die China Foreign Trade Guangzhou Exhibition General Corp. rechnet zur kommenden Frühjahrsausgabe der China International Furniture Fair (CIFF) in Guangzhou wieder mit rund 4.100 ausstellenden Unternehmen. Bereits in diesem Jahr war die Ausstellerzahl von 3.992 auf rund 4.100 gestiegen. Die nächste CIFF Guangzhou auf dem Messegelände China Import and Export Fair Complex & PWTC EXPO wird in der ersten Phase vom 18. bis 21. März die Themen Inneneinrichtung, Outdoor und Freizeit sowie Zubehör und Heimtextilien fokussieren. In der zweiten Phase vom 28. bis 31. März liegt der Schwerpunkt auf Büromöbel und -sitzmöbel, Hoteleinrichtungen, Metallmöbel, Ausstattung für öffentliche Bereiche und Wartezonen, Zubehör sowie Materialien und Maschinen für die Möbelindustrie.

Insgesamt wird eine Ausstellungsfläche von 760.000 m² zur Verfügung stehen. Internationale Möbelanbieter werden im kommenden Jahr während des ersten Veranstaltungsteils in drei Messehallen mit einer Gesamtfläche von 90.000 m² ausstellen. Dabei wird es einen Bereich ausschließlich für hochwertige ausländische Möbel geben. Die Fläche für die „Office Show“ im zweiten Veranstaltungsteil soll durch die zusätzliche Nutzung des nahe gelegenen Nanfung International Convention & Exhibition Centre mit einer Fläche von insgesamtrund 33.000 m³ erweitert werden. Dieser Bereich soll dem Thema Smart Office und ergänzenden Produkten für intelligente Lösungen gewidmet werden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Meubelbeurs hat leichten Besucherrückgang verzeichnet

Koelnmesse hat Zusammenarbeit mit Hamma beendet  − vor