|  
Messen/Termine» weitere Meldungen

Erste EMMK-Ordermesse wird auf 2021 verschoben

26.06.2020 − 

Die beiden Verbundgruppen EMV und Garant haben sich entschieden, die Premiere der für den 16. und 17. November in Rheda-Wiedenbrück angesetzten EMMK-Ordermesse abzusagen. Vor dem Hintergrund der Unsicherheiten im Zusammenhang mit der weiteren Entwicklung der Corona-Krise und der damit verbundenen Auflagen könnten die wirtschaftlichen Kriterien einer solcher Veranstaltung wie Besucherfrequenz, Ordervolumen, Kosten-Nutzen-Verhältnis nicht erfüllt werden. Darüber hinaus sei die Durchführung einer durch Kommunikation und engen persönlichen Kontakt geprägten Veranstaltung aufgrund des noch nicht sicher beherrschbaren Infektionsgeschehens nicht verantwortbar. Stattdessen wird derzeit ein digitales EMMK-Messeformat vorbereitet. Die Premiere der EMMK-Ordermesse wird daher auf das kommende Jahr verschoben.

In der EMMK haben EMV und Garant seit dem 1. Juli vergangenen Jahres ihre Einkaufsaktivitäten für sämtliche Möbel- und Küchen-Sortimente gebündelt. An der gemeinsamen Einkaufsgesellschaft mit Sitz in Fahrenzhausen sind beide Partner zu jeweils 50 % beteiligt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Garant-Gruppe sagt Partnerforum im November ab

A30 Küchenmeile: Warendorf öffnet eigenen Showroom  − vor