|  
Messen/Termine» weitere Meldungen

Gartenfachmesse Gardiente erweitert Rahmenprogramm

05.04.2019 − 

Die Gartenfachmesse „Gardiente“ wird zur nächsten Ausgabe vom 30. Juni bis 2. Juli im Messecenter Rhein-Main in Hofheim-Wallau mit der ImpulsWerkstatt eine neue Rahmenveranstaltung anbieten. Das neue Event richtet sich an Entscheider und weitere Vertreter der Outdoor Living-Branche und liefert mittels Beiträgen verschiedener Referenten eine aktuelle Bestandsaufnahme sowie Lösungsansätze für die Herausforderungen der Branche.

Unter dem Motto „Wohin geht die Reise? - Fakten und Prognosen“ wird Trendforscherin Gabriela Kaiser von der TRENDagentur aktuelle Trends und Gegentrends sowie Auswirkungen auf die Einrichtungs- und Outdoor Living-Branche aufzeigen. Sonja Koschel, Inhaberin und Geschäftsführerin des Marktforschungsinstituts Marketmedia24 in Köln, wird im Anschluss einen Ausblick bis in das Jahr 2025 geben.

Im zweiten Teil der Veranstaltung wird Jörg Hönnekens, Teamleiter Key Account Management DHL 2-Mann-Händling bei der DHL Paket GmbH über das Thema wie Online-Händler vom E-Commerce-Wachstum profitieren können referieren. Im Anschluss stellt Sonja Schuler, Projektleiterin von toom Baumarkt, die 2018 umgesetzten Pop-up Store-Konzepte „Stadtbunt“ und „Stadtgrün“ in Frankfurt/Main und Köln vor. Zum Schluss wird Michael Schäfenacker, Geschäftsführer der Marketingberatung NoceanZ aus Würzburg, verschiedene Methoden aufzeigen, die dabei helfen sollen, das Verbraucherverhalten in Bezug auf die Garden Living-Branche zu analysieren. Offene Diskussionsrunden gibt es nach beiden Veranstaltungsteilen. ImpulsWerkstatt wurde zusammen mit dem Medienpartner Möbelmarkt organisiert.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − CIFF Guangzhou hat knapp 298.000 Besucher verzeichnet

Feria Mueble & Madera wird in interzum bogotá umbenannt  − vor