|  
Messen/Termine» weitere Meldungen

IFA wird erst wieder im September 2022 stattfinden

20.05.2021 − 

Die Messe Berlin und die gfu Consumer & Home Electronics GmbH haben sich gegen die Durchführung der vom 3. bis 7. September in Berlin geplanten IFA entschieden. Die Veranstalter begründen die Entscheidung mit den bestehenden Corona-bedingten Unsicherheiten. Vor knapp zwei Wochen hat unter anderem bereits der Hausgerätehersteller Miele seine Teilnahme an der Veranstaltung abgesagt. Im vergangenen Jahr hatte die IFA in deutlich kleinerem Rahmen in vier anstelle von wie in den Vorjahren 26 Messehallen stattgefunden und war lediglich für Fachbesucher und Journalisten geöffnet.

Die nächste Ausgabe der Hausgeräte- und Unterhaltungselektronikmesse ist für den 2. bis 6. September 2022 angesetzt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Orgatec Tokyo findet erstmals im April 2022 statt

Neues Konzept für Salone del Mobile im September  − vor