|  
Messen/Termine» weitere Meldungen

Insgesamt 13 Aussteller auf idd shanghai-Premiere

07.01.2019 − 

An dem erstmalig vom 22. bis 24. November von der Koelnmesse ausgerichteten Veranstaltungsformat interior design days shanghai (idd shanghai) haben sich 13 Premiummarken aus Deutschland und der Schweiz beteiligt. Die idd shanghai hat am Veranstaltungsort „800 Show“ nahe des Shanghai Exhibition Centre stattgefunden. Im Shanghai Exhibition Centre wurde zeitgleich die Salone del Mobile.Milano Shanghai ausgerichtet. Ein Shuttle-Service hat dabei die Besucher auf Wunsch zur idd shanghai gebracht.

Aussteller auf der ersten Ausgabe der idd shanghai waren de Sede, Dedon, Draenert, e15, Gloster, JAB Anstoetz Interiors, Jan Kath, Kettnaker, KLAFS, Rolf Benz, Schönbuch, Schramm und Volume K. Neben der Präsentation von Möbel- und Einrichtungstrends bot zudem ein Vortragsforum verschiedene Beiträge von Designern und Architekten aus China und Deutschland. Mit dem neuen Messeformat will die Koelnmesse deutschsprachigen Unternehmen den Eintritt in den chinesischen Markt erleichtern. Eine Fortführung soll es nach Angaben der Messegesellschaft im kommenden November geben.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Salzburger Doppelmesse erwartet 5.000 Fachbesucher

VME Union-Messe erstmals mit Interliving-Küchen  − vor