|  
Messen/Termine» weitere Meldungen

ISH ist mit rund 2.500 Ausstellern komplett ausgebucht

25.02.2019 − 

An der diesjährigen Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnikmesse ISH vom 11. bis 15. März in Frankfurt/Main werden wieder rund 2.500 Aussteller teilnehmen. Damit wird die 261.300 m² umfassende Ausstellungsfläche laut dem Veranstalter Messe Frankfurt komplett belegt sein. Im Zusammenhang mit dem Neubau der Halle 12 und der nicht zur Verfügung stehenden Halle 6 ist in diesem Jahr eine neue Hallenstruktur eingeführt worden. Die Halle 6 wird derzeit saniert.

Der Bereich ISH Water, der neben der Erlebniswelt Bad die Installationstechnik umfasst, erstreckt sich in diesem Jahr auf die Hallen 1, 2, 3, 4, 5 und das Forum. Schwerpunktthemen sind Farbtrends im Badezimmer, intelligente Wassermanagementsysteme und regenerative Energien für die Trinkwassererwärmung.

Der Ausstellungsbereich ISH Energy umfasst in den Hallen 11.0 und der neuen knapp 34.000 m² umfassenden Halle 12 die Themen Wärmeerzeugung und Wärmeübergabe. In den Hallen 9.2 und 11.1 stehen die Themen Heizen mit Holz und Abgastechnik sowie die Energieeinsparung mit Hybridsystemen im Vordergrund. Die Hallen 9.0 und 9.1 widmen sich der Wärmeverteilung. In der Halle 10 liegt der Fokus auf Haus- und Gebäudeautomation, Energiemanagement und Mess-, Steuer- und Regelungstechnik. Die Unternehmen der Kälte-, Klima- und Lüftungstechnik sind in diesem Jahr in Halle 8 gebündelt. Dort werden unter anderem moderne Lüftungssysteme wie Indoor Air Quality (IAQ) und zentrale sowie dezentrale Lösungen für Neubau und Sanierung vorgestellt.

Ergänzt wird die Messe durch Sonderareale, wie zum Beispiel die Fläche Start-up@ISH in der Galleria 1, auf der sich in diesem Jahr erstmals innovative Start-up-Unternehmen der SHK-Branche präsentieren.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Insgesamt 400 Aussteller auf der Wohnen & Interieur

Mindestens 100.000 Besucher auf der KBIS und IBS  − vor