|  
Messen/Termine» weitere Meldungen

KBIS und IBS verzeichnen rund 90.000 Fachbesucher

18.02.2020 − 

Zu den diesjährigen vom 21. bis 23. Januar im Las Vegas Convention Center ausgerichteten Messen Kitchen and Bath Industry Show (KBIS) und International Builders’ Show (IBS) sind rund 90.000 Fachbesucher gekommen. Auf einer Fläche von 1 Mio sqft (umgerechnet rund 93.000 m²) haben sich auf Ausstellerseite insgesamt 2.000 Unternehmen an den beiden Formaten beteiligt, davon 600 an der KBIS. Nach Angaben des Veranstalters Emerald haben in diesem Jahr 100 neue Aussteller an der KBIS teilgenommen. Von den erstmals an der Messe vertretenen Unternehmen kamen 25 aus Deutschland, Italien, der Türkei, Brasilien, Spanien und Großbritannien. Aus Deutschland haben sich unter anderem die beiden Armaturenhersteller Grohe und Hansgrohe, die Hausgerätehersteller Liebherr und Miele sowie der Küchenhersteller Nobilia beteiligt. Darüber hinaus waren die US-amerikanischen Tochtergesellschaften der drei Beschlägehersteller Häfele, Kesseböhmer und Vauth-Sagel vor Ort.

Im kommenden Jahr werden die KBIS und IBS im Orange County Convention Center vom 9. bis 11. Februar in Orlando/Florida stattfinden. Die National Kitchen & Bath Association (NKBA) und die National Association of Home Builders (NAHB) hatten sich 2013 darauf geeinigt, die beiden Veranstaltungen künftig parallel abzuhalten. 2018 wurde die Vereinbarung bis 2026 verlängert.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Auch MIFF wird wegen Coronavirus verschoben

An Salone del Mobile beteiligen sich rund 2.200 Aussteller  − vor