|  
Messen/Termine» weitere Meldungen

Koelnmesse ergänzt Kind+Jugend um neue Start-up Area

18.07.2019 − 

Während der Fachmesse für Kinder- und Babyausstattung Kind+Jugend vom 19. bis 22. September werden sich junge internationale Unternehmen erstmals in der neuen Start-up Area präsentieren. Insgesamt stellen dort 16 Firmen aus Deutschland (6), Frankreich (3), den Niederlanden (3), Australien (2), Italien (1) und Japan (1) aus. Als Voraussetzung für eine Messeteilnahme in der Start-up Area darf ein Unternehmen nicht älter als zehn Jahre und noch nie als Aussteller auf der Messe vertreten gewesen sein. Insgesamt werden sich nach Angaben des Veranstalters Koelnmesse über 1.200 Firmen aus rund 50 Ländern an der Kind+Jugend beteiligen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Weitere Neuaussteller haben sich zur M.O.W. angemeldet

area30: Trendfairs erwartet weit über 10.000 Besucher  − vor