|  
Messen/Termine» weitere Meldungen

Koelnmesse hat Spoga+Gafa jetzt doch abgesagt

06.05.2021 − 

Mit der zuletzt vom 8. bis 10. August geplanten Spoga+Gafa fällt eine weitere, bereits mehrmals verschobene Messe der weiter anhaltenden Corona-Krise zum Opfer. Die Koelnmesse GmbH hat die Veranstaltung gestern endgültig abgesagt; die Spoga+Gafa wird damit wie bereits im Vorjahr auch 2021 aussetzen und erst wieder im kommenden Jahr stattfinden. Der bislang zumeist im September liegende Termin wurde erneut auf 19. bis 21. Juni vorgezogen.

Im vergangenen Jahr hatte die Koelnmesse die damals vom 6. bis 8. September vorgesehene Spoga+Gafa Anfang Juli abgesagt und den Termin der nächsten Veranstaltung auf den 30. Mai bis 1. Juni festgelegt. Dieser frühere Termin musste im März wegen der erneuten Verschärfung der Corona-Krise dann aber doch um gut zwei Monate nach hinten verlegt werden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Auch Fimma-Maderalia findet erst wieder 2022 statt

Salone del Mobile-Präsident Luti ist zurückgetreten  − vor