|  
Messen/Termine» weitere Meldungen

Koelnmesse rechnet mit 5 % mehr Interzum-Austellern

27.06.2018 − 

Der Veranstalter Koelnmesse rechnet für die im kommenden Jahr in Köln stattfindende Interzum mit einem Anstieg der Ausstellerzahlen um rund 5 % auf über 1.800 Unternehmen. Nach Angaben des Geschäftsbereichsleiters Messemanagement Matthias Pollmann resultiert die Prognose aus den positiven Ergebnissen der ersten Frühbucherphase. Zum jetzigen Zeitpunkt konnten Zuwächse aus der ganzen Welt, insbesondere jedoch aus der Türkei, Spanien und Indien, verzeichnet werden. Daher wird sich auch der Auslandsanteil voraussichtlich weiter leicht auf rund 80 % erhöhen. Neben den Marktführern werden 2019 auch viele kleinere Unternehmen vertreten sein. Unter den bisher angemeldeten Unternehmen liegt der Anteil der Erstaussteller bei 13 %.

2019 findet die Interzum vom 21. bis 24. Mai statt und wird in die Segmente „Materials & Nature“, „Function& Components“ sowie „Textile & Machinery“ unterteilt sein. 2017 hatten sich 1.732 Unternehmen an der Zuliefermesse beteiligt und damit 13 % mehr als bei der Vorveranstaltung 2015. Der Auslandsanteil hatte sich um drei Prozentpunkte auf 79 % erhöht.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Ausstellungsfläche der area30 wächst um 10 %

Furniture Club-Mitglieder gestalten Schiffssuite auf SMM  − vor