|  
Messen/Termine» weitere Meldungen

MAZ Löhne firmiert in Kitchen Center Löhne um

04.08.2017 − 

Das Messe- und Ausstellungszentrum (MAZ) Löhne firmiert ab sofort unter dem Namen Kitchen Center Löhne. Mit der Umbenennung und einem neuen Logo trägt der Messegesellschafter unter anderem der fortschreitenden Internationalisierung der Besucher Rechnung. Das Kitchen Center Löhne ist Teil der Küchenordermessen „area30“ und „A30 Küchenmeile“. Vom 16. bis 22. September präsentieren sich dort wie bereits im Vorjahr die Unternehmen Electrolux, Ewe Küchen/Intuo, Impuls Küchen und Sachsenküchen. Während Electrolux auf rund 1.000 m² im gesamten Obergeschoss Produkte der Einbaugerätemarken AEG und Zanussi präsentiert, sind Sachsenküchen (445 m²), Impuls Küchen (325 m²) und der österreichische Küchenhersteller Ewe Küchen (170 m²) jeweils im Erdgeschoss vertreten.

Im Zuge der Neuausrichtung verlängert das Kitchen Center Löhne seine Öffnungszeiten bis 20 Uhr. In den Vorjahren hatte das seit dem Jahr 2012 bestehende Messezentrum lediglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Rund 1.220 Aussteller sind für Kind+Jugend angemeldet

Area30 rechnet erneut mit rund 10.000 Besuchern  − vor