|  
Messen/Termine» weitere Meldungen

Meble Polska in Posen wird 2020 auf Februar vorverlegt

10.04.2019 − 

Die polnische Möbel-Ordermesse „Meble Polska“ in Posen wird im kommenden Jahr auf Februar vorgelegt. Damit kommt der Veranstalter mtp Grupa nach eigenen Angaben dem von einer Vielzahl von Besuchern geäußerten Wunsch nach einer Terminänderung nach. Die nächste Ausgabe der Meble Polska wird daher bereits vom 25. bis zum 28. Februar stattfinden. Bislang war die Messe stets im März veranstaltet worden.

Zur diesjährigen Meble Polska vom 12. bis zum 15. März sind knapp 22.00 Fachbesucher aus 65 Ländern gekommen. Der Anteil der Messebesucher aus dem Ausland belief sich auf 34 %. Deutschland war mit einem Anteil von 14,5 % erneut die stärkste ausländische Besuchernation, gefolgt von der Ukraine (8,7 %), Großbritannien (7,0 %), Russland (6,2 %), Rumänien (5,6 %), Tschechien (5,4 %), Litauen (4,9 %) und Frankreich (4,3 %). Seit 2010 ist die Messe ausschließlich für Fachbesucher geöffnet.

Die Zahl der Aussteller ist mit 238 nahezu auf dem Vorjahresniveau stabil geblieben. Von den insgesamt 39 Ausstellern aus dem Ausland kamen neun aus Deutschland.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Gardiente und Tendence führen Messekooperation fort

CIFF Guangzhou hat knapp 298.000 Besucher verzeichnet  − vor