|  
Messen/Termine» weitere Meldungen

Orgatec will im Herbst Start up-Sonderareal einführen

26.07.2018 − 

Auf der diesjährigen Büromöbelfachmesse „Orgatec“ vom 23. bis 27. Oktober in Köln plant der Veranstalter Koelnmesse eine Sonderfläche für Start-ups aus der Architektur und Bauwirtschaft. Insgesamt sollen dort 15 bis 20 junge Unternehmen innovative Produkte, Services und Ideen aus den Bereichen Architektur, Bau und Technologie, Engineering, Gebäudemanagement, IT & Services sowie Arbeitswelten präsentieren. Interessierte können sich noch bis zum 31. August für einen Stand auf dieser Sonderfläche bewerben.

Mit der sogenannten „Start up-Corner“ soll laut dem Organisator ap35 GmbH, eine in Ulm ansässige Agentur für Architekturmarketing, die Sichtbarkeit der nur in geringer Zahl vorhandenen Jungunternehmern aus der Architektur- und Immobilienbranche erhöht werden. Neben den ausstellenden Unternehmen werden auf der Sonderfläche unter anderem Experten und Vertreter etablierter Unternehmen zu aktuellen Themen der Branche referieren, darunter Raphael Gielgen, Head of Research & Trendscouting beim Bürositzmöbelhersteller Vitra, zum Thema „Reboot your office for the next economy“.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Sommer-Nordstil hat 13.500 Fachbesucher registriert

Keller Keukens, Dekker und ATAG stellen gemeinsam aus  − vor