|  
Messen/Termine» weitere Meldungen

Rund 1.220 Aussteller sind für Kind+Jugend angemeldet

08.08.2017 − 

Zu der vom 14. bis 17. September in Köln stattfindenden Fachmesse für Baby- und Kleinkindausstattung „Kind+Jugend“ haben sich laut dem vorläufigen Ausstellerverzeichnis mittlerweile rund 1.220 Unternehmen angemeldet, davon 160 aus Deutschland. Der Auslandsanteil liegt damit bei rund 85 %. Insgesamt sind mehr als 50 Nationen vertreten. Länderpavillons gibt es in diesem Jahr aus Australien, Großbritannien, Frankreich, Korea, Lettland, Singapur, Spanien, Taiwan und den USA. Durch die Erweiterung der Ausstellungsfläche um die Halle 4.1 des Kölner Messegeländes steht in diesem Jahr eine Bruttoausstellungsfläche von rund 110.000 m² zur Verfügung, ein Zuwachs um etwa 10.000 m² gegenüber dem Vorjahr.

2016 waren auf Ausstellerseite 1.204 Unternehmen vertreten, was im Vergleich zur Vorjahresveranstaltung einem Anstieg um 8 % entspricht. Unter den 1.204 Betrieben waren 174 deutsche Aussteller und 1.027 ausländische Unternehmen sowie drei im Rahmen von Gemeinschaftsständen vertretene zusätzliche Firmen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − IFA: Rund 130 Aussteller im Bereich Elektrogroßgeräte

MAZ Löhne firmiert in Kitchen Center Löhne um  − vor