|  
Messen/Termine» weitere Meldungen

Salone del Mobile wird auf September verschoben

26.11.2020 − 

Der ursprünglich vom 13. bis 18. April in Mailand geplante Salone del Mobile wird auf den 5. bis 10. September verschoben. Der Entscheidung waren nach Angaben des Veranstalters Federlegno Arredo Eventi langwierige Gespräche mit dem Betreiber des Messegeländes Fiera Milano vorausgegangen. Von dem späteren Termin erhofft sich der Veranstalter vor dem Hintergrund des aktuellen Pandemiegeschehens mehr Sicherheit hinsichtlich der Durchführbarkeit der Veranstaltung.

Der in diesem Jahr ebenfalls für April angesetzte Salone del Mobile war Corona-bedingt zunächst auf Mitte Juni verschoben worden, musste dann aber doch abgesagt werden. Daher werden im kommenden Jahr die eigentlich für dieses Jahr geplanten Teilmessen „EuroCucina", „FTK-Technology for the Kitchen" und „International Bathroom Exhibition" sowie die turnusgemäß für 2021 vorgesehenen Formate „International Furnishing Accessories Exhibition", „Euroluce" und „Workplace3.0" allesamt parallel zum Salone del Mobile stattfinden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Deutsche Messe: Verlust wird über dem Umsatz liegen

Muveo verlegt Gardiente 2021 auf Anfang September  − vor