|  
Messen/Termine» weitere Meldungen

Salzburger Doppelmesse erwartet 5.000 Fachbesucher

08.01.2019 − 

Die Veranstalter der vom 8. bis 10. Mai in Salzburg/Österreich stattfindenden Doppelmesse küchenwohntrends/möbel austria erwarten rund 5.000 Fachbesucher. Zur Vergleichsveranstaltung 2017 waren insgesamt 4.279 Besucher gekommen. Nach Angaben der Trendfairs GmbH und des Möbel- und Holzbau-Clusters (MHC) liegt auch der Anmeldestand der ausstellenden Unternehmen derzeit deutlich über Plan. Beide Veranstalter gehen daher bis Mai von einer maximalen Ausnutzung der rund 15.000 m² umfassenden Ausstellungsfläche in Halle 10 auf dem Salzburger Messegelände aus. 2017 hatten sich 221 Aussteller an der im Zweijahresrhythmus ausgerichteten Doppelmesse beteiligt.

In diesem Jahr wird es erstmals die sogenannte Matchmaking-Plattform „design lovers 19“ geben. Diese Plattform soll den direkten Kontakt von jungen Designern, Kreativen und Architekten zu Produzenten, Lieferanten, Auftraggebern oder Händlern erleichtern. Im Fokus stehen hier die Kommunikation von Designideen und die Verkürzung der Zeitspanne von der Produktidee zur Markteinführung im Fokus. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 begrenzt. Der Anmeldeschluss für Interessenten ist der 31. Januar.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − TrendSet: Neuer Termin hat zu Besucherrückgang geführt

Insgesamt 13 Aussteller auf idd shanghai-Premiere  − vor