|  
Messen/Termine» weitere Meldungen

Termin für China Kitchen Tour wird auf November verlegt

30.05.2018 − 

Der Termin für die zweite China Kitchen Tour wird von Anfang Juni auf den 5. bis. 8. November verlegt. Damit haben die Veranstalter AMK und die Kommunikationsagentur Goos Communication auf die Wünsche einiger Interessenten der Reise reagiert, die einen späteren Veranstaltungszeitraum für sinnvoller erachtet haben.

Die neu geplante Reise wird nun kompakt auf vier Tage verteilt Einblicke in den chinesischen Küchen- und Hausgerätemarkt geben. Am 5. November ist der Besuch einer auf das Thema Einrichtung spezialisierten Shopping-Mall in Shanghai vorgesehen. Am nächsten Tag soll der Internet-Konzern Alibaba in Hangzhou und anschließend der Elektrogerätehersteller Robam besucht werden. Am dritten Tag werden sich die Reiseteilnehmer zu dem laut AMK und Goos Communication größten Küchenmöbelhersteller Chinas, Oppein, begeben. Den Abschluss der Tour bildet ein Einblick in reale chinesische Wohnungen vom mittleren bis zum High-end-Segment.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Koelnmesse gründet Tochtergesellschaft in Kolumbien

Drei Viertel der IMM-Ausstellungsfläche ist bereits belegt  − vor