|  
Messen/Termine» weitere Meldungen

Türkische WPM-Messe wird in Woodtech umbenannt

05.11.2018 − 

Die jährlich zusammen mit der Zuliefermesse Intermob in Istanbul durchgeführte Messe Wood Processing Machinery (WPM) wird in Woodtech umbenannt. Im kommenden Jahr wird die Doppelmesse als Intermob/Woodtech vom 12. bis 16. Oktober wiederum von der Messegesellschaft Reed Tüyap in Kooperation mit dem türkischen Holzbearbeitungsmaschinenverband AIMSAD und dem Verband der türkischen Möbelzulieferindustrie MAKSDER organisiert.

Nach Angaben von Reed Tüyap wurden auf der diesjährigen IMOB/WPM 76.271 Besucher registriert; dies entspricht im Vergleich zum Vorjahr einer Zunahme um 2 %. Die Zahl der aus dem Ausland angereisten Besucher ist überdurchschnittlich um 8 % auf 9.684 Personen gestiegen. Auf einer Ausstellungsfläche von 52.300 m² haben sich 857 Unternehmen aus 35 Ländern präsentiert.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Koelnmesse-Aufsichtsrat strebt Trennung von Hamma an

Orgatec hat rund 15 % mehr Fachbesucher verzeichnet  − vor