Beter Bed Holding verkauft Distributionszentrum in Uden

Die niederländische Beter Bed Holding hat sich mit der Investmentgesellschaft Curzon Capital Partners 5 Long-Life L.P. auf den Verkauf ihres Distributionszentrums am Firmensitz in Uden geeinigt. Anschließend will Beter Bed die Immobilie anmieten. Den Kaufpreis für das 72.750 m² große Distributionszentrum gibt Beter Bed in einer heute veröffentlichten Mitteilung mit 14 Mio € in bar an, wobei 12,6 Mio € beim Abschluss der Transaktion gezahlt werden sollen. Weitere 1,4 Mio € erhält das Unternehmen nach Abschluss des Verkaufs seiner im DACH-Raum aktiven Vertriebsschiene „Matratzen Concord“ an die asiatische Private-Equitiy-Gesellschft Magical Honour Limited Ende 2019.

Damit ergibt sich laut Beter Bed ein Buchgewinn von 5,1 Mio € nach Steuern, der zusammen mit den Erlösen aus der Veräußerung von Matratzen Concord der Liquiditätsverbesserung des Unternehmens dienen soll. Darüber hinaus hatte sich Beter Bed im Juli ein Darlehen über 7 Mio € gesichert, das der Konzern zur Finanzierung des Matratzen Concord-Verkaufs nutzen will.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -