Dänisches Bettenlager gibt Mehrwertsteuervorteil weiter

Die Betten- und Einrichtungsfachmarktkette Dänisches Bettenlager will die von der deutschen Bundesregierung geplante und auf sechs Monate befristete Reduzierung der Mehrwertsteuer von 19 % auf 16 % an ihre Kunden weitergeben. Der Steuervorteil wird ab dem 1. Juli auf sämtliche Produkte sowie auf Dienstleistungen wie Anlieferung und den Möbel-Aufbauservice gewährt. Die Preise an der Ware bleiben dabei unverändert und der Abzug des Rabatts erfolgt direkt an der Kasse bzw. im Rahmen des Bezahlvorgangs im Onlineshop.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -