|  
Möbelhandel» weitere Meldungen

Erstes Leiner-Küchenstudio soll im Spätsommer öffnen

13.05.2020 − 

Die österreichische Kika/Leiner-Gruppe will im Spätsommer ein erstes Leiner-Küchenstudio eröffnen. Ein entsprechender Standort ist bereits angemietet. Laut früheren Angaben sieht das neue Filialkonzept die Eröffnung von Küchenstudios mit einer Verkaufsfläche von etwa 1.000 m² insbesondere in den neun österreichischen Landeshauptstädten vor.

Die Umbauarbeiten der beiden Leiner-Einrichtungshäuser in Vösendorf und Salzburg konnten vor Kurzem abgeschlossen werden. Mit den Modernisierungsmaßnahmen an vier weiteren Leiner-Standorten soll planmäßig noch in diesem Jahr begonnen werden.

Seit dem Beginn der Corona-Krise hat sich der über die Webshops der beiden Marken Kika und Leiner erwirtschaftete Onlineumsatz nach Unternehmensangaben deutlich erhöht. Auch nachdem die 26 Kika- und 16 Leiner-Einrichtungshäuser in Österreich am 2. Mai wieder geöffnet werden konnten, ist das Onlinebestellaufkommen weiterhin hoch. Bis zum Jahresende sollen die beiden Onlineshops unter anderem im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit optimiert werden.

Mittlerweile konnten alle Verkaufsmitarbeiter aus der Kurzarbeit zurückgeholt werden. Die Restaurants an den insgesamt 42 Standorten sind ab Freitag wieder geöffnet.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Ikea hat auch in Belgien und der Schweiz wieder geöffnet

Ikea öffnet morgen auch in Hamburg und Bremen  − vor