|  
Möbelhandel» weitere Meldungen

Garant-Gruppe hat Gesamtumsatz um 2 % gesteigert

13.11.2017 − 

Der Umsatz des Möbeleinkaufsverbands Garant-Gruppe hat sich in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres um 2 % erhöht. Damit hat sich das Wachstum im Vergleich zu den beiden Vorjahren abgeschwächt. 2016 hatte der Umsatz um 10,0 % zugelegt; 2015 hatte sich das Plus auf 13,4 % belaufen. Während der Umsatz im Geschäftsbereich „Wohnen & Schlafen“ stabil geblieben ist, haben die Segmente „Küche“ und „Bad + Haus“ in den ersten drei Quartalen jeweils ein Plus verzeichnet.

Per Ende September umfasste die Garant-Gruppe 1.857 Handelspartner in Deutschland. Davon gehörten 486 Partner dem Geschäftsbereich „Wohnen & Schlafen“ und 454 dem Bereich „Küche“ an. Die restlichen 917 Handelspartner sind dem Geschäftsbereich „Bad + Haus“ zugeordnet. Im Vergleich zum Vorjahreszeitpunkt hat sich die Zahl der Handelspartner insgesamt damit um netto zwölf erhöht. Weltweit umfasst die Garant-Gruppe rund 4.000 Handelspartner in 19 Ländern.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Garant-Gruppe hat neues Franchisekonzept vorgestellt

Poggenpohl hat Küchenstudio in Hannover wiedereröffnet  − vor