|  
Möbelhandel» weitere Meldungen

Höpfner übernimmt Geschäftsführung von Möbel-Schau

26.09.2019 − 

Kai-Uwe Höpfner ist neuer Geschäftsführer der Einrichtungsgruppe Möbel-Schau Norsingen. Er hat die Position mit Wirkung zum 24. September von Harri Hofert übernommen, der nach über 40 Jahren aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. Vor seinem Wechsel zu Möbel-Schau Norsingen war Höpfner Geschäftsführer des Stahlküchenherstellers Stengel Steel Concept, den er seit 2015 zusammen mit Gerhard Baur geleitet hatte.

Möbel-Schau Norsingen betreibt drei Einrichtungshäuser in Ehrenkirchen-Norsingen (Möbel-Schau), Offenburg (Möbel-Schau) und Emmendingen (Wohnwelt), denen jeweils auch ein Küchenzentrum angeschlossen ist. Darüber hinaus gehören zwei Wohnaktiv-Mitnahmemärkte in Ehrenkirchen- Norsingen und Kehl, zwei Pack Zu SB Möbel-Sparmärkte in Offenburg und Emmendingen sowie die auf Massivholzmöbel spezialisierte NaturFabrik in Ehrenkirchen und eine Happy Baby-Filiale in Offenburg zur Einrichtungsgruppe.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Ikea eröffnet 2020 Omni-Channel-Filiale in Queens

Westwing hat Bruttoumsatz wieder stärker ausgebaut  − vor