|  
Möbelhandel» weitere Meldungen

Holaschke wird im Februar neuer CEO bei Möbel Pfister

10.01.2020 − 

Der Verwaltungsrat der F.G. Pfister Holding AG hat Paul Holaschke mit Wirkung zum 1. Februar zum neuen CEO der Möbel Pfister AG ernannt. Holaschke ist bei Pfister im Jahr 2017 eingetreten und hat seither den Bereich Marketing Kommunikation verantwortet. Vor seinem Wechsel zu dem Schweizer Möbelhandelsunternehmen war er rund zwölf Jahre in verschiedenen leitenden Positionen für Ikea in Österreich tätig.

Holaschke folgt bei Pfister auf Matthias Baumann nach, der mit Wirkung zum 10. September aus persönlichen Gründen zurückgetreten ist. Seither leitet Ivan Bosin, Group CFO der F.G. Pfister Holding, das Unternehmen übergangsweise. Möbel Pfister betreibt Filialen an 20 Standorten in der Schweiz.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − EK/servicegroup erweitert Portfolio im Bereich Elektro

Fritz Hansen hat in Deutschland Onlineshop gestartet  − vor