|  
Möbelhandel» weitere Meldungen

Ikea-Filiale im Zentrum von Paris eröffnet Anfang Mai

24.01.2019 − 

Die erste französische Ikea-Innenstadtfiliale auf dem Boulevard de la Madeleine im Zentrum von Paris wird am 6. Mai an den Start gehen. Am neuen Standort mit einer Fläche von 5.400 m² wird dann eine Auswahl des Ikea-Produktsortiments insbesondere für kleinere Wohnräume präsentiert. Darüber hinaus haben Kunden dort die Möglichkeit, sich von Mitarbeitern vor Ort bei der Planung ihrer Einrichtungsprojekte unterstützen zu lassen. Die Neueröffnung steht im Zusammenhang mit der im Frühjahr 2018 bekanntgegebenen neuen Konzernstrategie in etablierten Märkten und der damit einhergehenden Konzentration auf Ansiedlungen in Innenstadtlagen.

Aktuell gibt es in Frankreich 33 herkömmliche Ikea-Einrichtungshäuser. Im Geschäftsjahr 2017/2018 hat Ikea in Frankreich einen Umsatz von 2,829 Mrd € erwirtschaftet.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Ikea erweitert Filialnetz in den USA auf 50 Standorte

Wayfair baut Logistikkapazitäten in Großbritannien aus  − vor