|  
Möbelhandel» weitere Meldungen

Ikea gründet mit Ikea Home smart neues Geschäftsfeld

22.08.2019 − 

Ikea hat mit „Ikea Home smart“ eine neues Geschäftsfeld gegründet. Wie das Unternehmen am 16. August mitgeteilt hat, wird Ikea Home smart innerhalb des Geschäftsbereichs „Range & Supply“ der Ikea of Sweden AB zugeordnet sein. Ikea of Sweden ist für die Entwicklung und das Design von Einrichtungslösungen zuständig.

Ikea beschäftigt sich bereits seit 2012 mit dem Thema „smart home“ und hat seitdem mehrere Produkte mit integrierten digitalen Elementen und Technologien auf den Markt gebracht. Dazu gehören kabellose Ladestationen oder smarte Beleuchtungslösungen inklusive eigener App. Zuletzt hat Ikea im Juni mit „Symfonisk“ in Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Hersteller von Audio-Unterhaltungselektronik Sonos eine Tischleuchte mit integriertem Wifi-Lautsprecher eingeführt.

Mit dem neuen Geschäftsfeld will Ikea nun verstärkt in die digitale Weiterentwicklung des Produktsortiments investieren. Leiter von Ikea Home smart ist Björn Block.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Dein-Konfigurator verstärkt Vertrieb im In- und Ausland

KüchenTreff-Studio nach Erweiterung wiedereröffnet  − vor