|  
Möbelhandel» weitere Meldungen

Ikea-Konzern hat Distributionszentrum in Elsdorf eröffnet

04.10.2018 − 

Der schwedische Ikea-Konzern hat am Dienstag im niedersächsischen Elsdorf ein neues Distributionszentrum eröffnet. Innerhalb von achteinhalb Monaten ist hier eine 40.000 m² große Halle mit einer Lagerkapazität von 26.000 m³ entstanden. Die Grundsteinlegung war Mitte Januar erfolgt. Ikea hat in den Standort, der künftig die schnelle Auslieferung von Onlinebestellungen an Kunden im norddeutschen Raum ermöglichen soll, insgesamt rund 60 Mio € investiert. Circa 150 neue Arbeitsplätze wurden hier geschaffen. Betrieben wird das neue Distributionszentrum von BLG Logistics.

Zwei weitere Distributionszentren gibt es bereits in Dortmund und Berlin. Ikea ist zudem auf der Suche nach weiteren Standorten in den Großräumen München, Stuttgart und dem Rhein-Main-Gebiet.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Ergebnisse von DFS Furniture haben sich verschlechtert

Möbel Martin hat Nachfolge in Geschäftsführung geregelt  − vor