|  
Möbelhandel» weitere Meldungen

Ikea-Länderchefs verantworten künftig auch Nachhaltigkeit

04.07.2019 − 

Dennis Balslev wird ab dem 1. September zusätzlich zu seiner Position als Geschäftsführer von Ikea Deutschland die Rolle des Chief Sustainability Officers (CSO) übernehmen und damit auch für die Nachhaltigkeitsagenda des schwedischen Einrichtungsunternehmens hierzulande zuständig sein. Auch in den restlichen 29 Ikea-Landesmärkten sollen die jeweiligen Länderchefs künftig in Personalunion als CSO fungieren.

Nach Angaben von Balslev will Ikea bis 2030 komplett auf Kreislaufwirtschaft umstellen und seine Treibhausgasemissionen bis dahin deutlich reduzieren. Mit verschiedenen Initiativen will der Konzern seine Klimaziele in den einzelnen Märkten erreichen. Darunter fällt zum Beispiel das Angebot an Photovoltaikanlagen, das in Deutschland seit dem vergangenen Herbst erhältlich ist. Im kommenden Jahr wird zudem das Leasing von Möbeln getestet. Darüber hinaus gibt es an allen deutschlandweit 53 Ikea-Standorten Elektro-Lädesäulen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Boos hat im Juli Vorsitz der Baur-Gruppe übernommen

Möbel Melber hat Filiale in Fluorn-Winzeln umgebaut  − vor