|  
Möbelhandel» weitere Meldungen

Ikea öffnet Anfang Juni Filialen in England und Nordirland

25.05.2020 − 

Ikea wird am 1. Juni die Filiale im nordirischen Belfast sowie alle 17 Einrichtungshäuser in England und den Order & Collection Point in Norwich nach knapp zweieinhalb Monaten wieder öffnen. Die beiden Planning Studios und der Order & Collection Point in London werden hingegen bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Das Gleiche gilt für das Ikea-Möbelhaus in Cardiff/Wales und die schottischen Standorte in Edinburgh, Glasgow und Aberdeen (Order & Collection Point). Außerdem hat sich das Unternehmen gegen die Wiedereröffnung des Einrichtungshauses im englischen Coventry entschieden. Ursprünglich sollte die unrentable Filiale erst im Sommer geschlossen werden. Laut früheren Angaben prüft der Konzern in Coventry alternative Vertriebsformate wie zum Beispiel Collection Points.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − ScS hat Filialen in England wieder in Betrieb genommen

Moses übernimmt Steinhoff-Aufsichtsratsvorsitz  − vor