|  
Möbelhandel» weitere Meldungen

Kaufland hat neue Eigenmarke Liv&Bo eingeführt

16.04.2019 − 

Die Warenhauskette Kaufland hat eine neue Eigenmarke für Wohnaccessoires und Kleinmöbel namens Liv&Bo eingeführt. Wie aus einer Unternehmensmitteilung vom 9. April hervorgeht, ist unter der Marke Liv&Bo künftig Aktionsware für verschiedene Wohnbereiche wie Wohn- und Schlafzimmer sowie für Küche und Bad erhältlich. Alle aus Holz gefertigten Artikel sind gemäß FSC und alle eingesetzten Naturfasern entsprechend dem „Global Organic Textile Standard“ (GOTS) zertifiziert. Bei der Verpackung verzichtet Kaufland sofern möglich auf Plastik und setzt stattdessen FSC-zertifiziertes Papier oder Pappe ein.

Kaufland ist Teil der in Neckarsulm ansässigen Schwarz Gruppe und betreibt deutschlandweit rund 660 Filialen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Steinhoff-Aktionäre sollen ihre Identität offenlegen

Auch Warendorf Retail GmbH hat Insolvenzantrag gestellt  − vor