|  
Möbelhandel» weitere Meldungen

Kika-Filiale in Eugendorf nach Umbau neu eröffnet

07.10.2019 − 

Die seit rund einem Jahr zur Signa Holding gehörende österreichische Kika/Leiner-Gruppe hat vergangene Woche nach umfangreichen Umbaumaßnahmen ihre Kika-Filiale in Eugendorf wieder eröffnet. Die Verkaufsfläche am Standort umfasst 21.000 m²; die Zahl der Mitarbeiter beläuft sich auf rund 100. Nach Angaben von Kika/Leiner-CEO Reinhold Gütebier bildet Eugendorf den Auftakt einer Reihe geplanter Umbauprojekte. Weitere Kika bzw. Leiner-Filialen in Niederösterreich, der Steiermark, Salzburg und Tirol sollen folgen. Bis Ende 2020 soll die Umgestaltung zweier weiterer Einrichtungshäuser abgeschlossen sein. Laut Gütebier konnte das erste Geschäftsjahr seit dem Neustart positiv abgeschlossen bzw. das im Sanierungsplan gesetzte Ziel sogar übertroffen werden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Mömax will Anfang 2020 erste Filiale in Polen eröffnen

Cafom will sich von Handelsschiene Habitat trennen  − vor