|  
Möbelhandel» weitere Meldungen

La-Z-Boy: Wilson ist neuer President International

09.07.2019 − 

Beim US-amerikanischen Polstermöbelhersteller und -händler La-Z-Boy ist Keith Wilson auf Doug Collier als President der internationalen Aktivitäten gefolgt. Collier ist vor Kurzem in den Ruhestand gegangen. Wilson ist in seiner neuen Position für den internationalen Vertrieb, das Merchandising und das Marketing verantwortlich.

Wilson war 2016 interimistisch zu La-Z-Boy gekommen und wurde anschließend zum Geschäftsführer La-Z-Boy Großbritannien ernannt. Zwei Jahre später war er zum Geschäftsführer der Division La-Z-Boy EMEA aufgestiegen und war von da an für die Aktivitäten in Europa, im Nahen Osten und in Afrika zuständig. Zuletzt hat er die Eingliederung der von einem Distributionspartner übernommenen Handelsaktivitäten in Großbritannien und Irland in das Unternehmen begleitet.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Reddy-Filialnetz um Küchenstudio in Augsburg erweitert

Ikea weitet Möbel-Rückkauf auf ganz Deutschland aus  − vor