|  
Möbelhandel» weitere Meldungen

Maisons du Monde hat im Dezember Filiale in Köln eröffnet

10.12.2019 − 

Die französische Einrichtungshandelskette Maisons du Monde hat am 5. Dezember ein neues Einrichtungsgeschäft in der Hohe Straße in Köln eröffnet. Damit betreibt das Unternehmen bundesweit inzwischen elf Niederlassungen. Die neue Filiale verfügt über eine Verkaufsfläche von 700 m². Dort werden nicht nur Dekorationsartikel, Textilien, Tischware und Möbel präsentiert. Kunden in Köln zusammen mit dem Maisons du Monde-Team auch individuelle Polstermöbel planen. Insgesamt werden in der Kölner Dependance 21 Mitarbeiter beschäftigt.

Am 6. Dezember ist zudem eine neue Filiale in Couillet/Belgien an den Start gegangenen. In dieser Niederlassung mit einer Gesamtfläche von 1.400 m² beschäftigt Maisons du Monde 18 Mitarbeiter. Im November hat das Unternehmen sein Filialnetz bereits um fünf Einrichtungsgeschäfte erweitert, davon drei in Frankreich (Toulouse Gramont, Buchelay, Toison d’Or) und jeweils eins in Miami/Florida und Las Palmas/Spanien. Insgesamt betreibt Maisons du Monde damit rund 360 Filialen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Otto: Kipper wird Bereichsvorstand Handel und Marktplatz

Giga: Gericht will Entscheidung im Februar verkünden  − vor