|  
Möbelhandel» weitere Meldungen

Möbel Mahler wird Mitglied im Giga-Einkaufsverband

15.10.2015 − 

Mit Wirkung zum 1. Januar 2016 wird Möbel Mahler Mitglied im Einkaufsverband Giga International. Im Rahmen der Neuausrichtung beteiligt sich das Giga-Gründungsmitglied XXXLutz mit 10 % am Mahler-Möbelhaus in Neu-Ulm. Die restlichen 90 % des Standortes sowie die Einrichtungshäuser in Bopfingen und Wolfratshausen bleiben im Besitz der Familie Mahler. Möbel Mahler beschäftigt derzeit rund 1.000 Mitarbeiter und erzielt rund 160 Mio € Jahresumsatz.

Mahler war bis Januar 2014 Mitglied im Einkaufsverband Union. Ende 2013 hatte das Möbelhandelsunternehmen im Zusammenhang mit dem Verkauf seines Möbelhauses in Siebenlehn an Sonja Krieger angekündigt, in die Einkaufsallianz der Krieger-Unternehmensgruppe und der Finke-Unternehmensgruppe wechseln zu wollen. Sonja Krieger ist die Tochter von Kurt Krieger, Inhaber der Krieger-Unternehmensgruppe. Zu diesem Wechsel kam es allerdings nicht.

Giga International wurde erst im Februar dieses Jahres von XXXLutz, dem Möbelzentrum Pforzheim, und Zurbrüggen gegründet. An allen Verbandsmitgliedern hält XXXLutz Beteiligungen. Mit dem neuen Mitglied Mahler baut Giga International seine Marktposition aus. Derzeit positioniert sich der Verband nach eigenen Angaben mit seinen Mitgliedern deutlich über der 4,5 Mrd-Umsatzgrenze und zählt damit zu den umsatzstärksten Möbel-Einkaufsverbänden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Baur-Gruppe: Halbjahresumsatz steigt um 4,3 %

Strafkammer fällt mildes Urteil im Inhofer-Prozess  − vor