|  
Möbelhandel» weitere Meldungen

moebel.de hat insgesamt 20 % mehr Zugriffe verzeichnet

09.01.2019 − 

Das Möbel- und Einrichtungsportal moebel.de hat 2018 insgesamt rund 40 Mio Besucher verzeichnet. Im Vorjahresvergleich sind das nach Unternehmensangaben rund 20 % mehr Zugriffe. Im September hatte das Unternehmen allerdings noch eine Besucherzahl von rund 5 Mio pro Monat angegeben. Auf das Jahr hochgerechnet ergäbe sich daraus eine Gesamtzugriffszahl von 60 Mio. Auch bei dem vor rund zwei Jahren gestarteten französischen Portal meubles.fr haben sich die Zugriffe auf 10 Mio erhöht. Eine Vorjahresvergleichszahl hat das Portal nicht veröffentlicht.

Auf moebel.de werden über 4,5 Mio Produkte aus rund 250 Onlineshops sowie von regionalen stationären Händlern gebündelt. Auf dem Portal finden Besucher zudem redaktionelle Beiträge von moebel.de-Einrichtungsexperten. moebel.de trägt nach eigenen Angaben dazu bei, die Zugriffszahlen der im Portal aufgeführten Onlineshops zu erhöhen. Auch die Sichtbarkeit des lokalen Handels und von Händlern ohne Onlineshop werde gesteigert. Im vergangenen Jahr hat moebel.de unter anderem mit dem Konzept „LoPro Multi“ eine Hinweisfunktion auf die Verfügbarkeit eines Produktes bei einem lokalen Möbelhändler, eine neue Rubrik zur Veröffentlichung von Sonderaktionen von Anbietern sowie mit der„Product Cam“ eine visuelle Suchmaschine für Möbel eingeführt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Stilwerk will bis 2021 vier Hospitality-Projekte umsetzen

Jysk-Konzern plant in Irland insgesamt 15 Fachgeschäfte  − vor