|  
Möbelhandel» weitere Meldungen

Otto Now bietet Hülsta-Kindermöbel zur Miete an

28.05.2019 − 

Das zum Handelsunternehmen Otto gehörende Start-up Otto Now kooperiert seit diesem Jahr mit dem Kastenmöbelhersteller Hülsta. Demnach wurden Kindermöbel der Marke „Now! by Hülsta“, darunter Wickelkommoden, Kleiderschränke und Betten, in das Angebot für Mietmöbel aufgenommen. Otto Now bietet Möbel seit Dezember 2018 zur Miete an. Weitere seit Kurzem erhältliche Produkte aus dem Home & Living-Bereich sind Lampen, Teppiche und Gaming-Stühle.

Darüber hinaus hat das Unternehmen eine neue Kurzmiete für einen Monat sowie eine Kaufoption eingeführt. Mit der Einmonatsmiete hat Otto Now die bisherigen Mietzeiträume von drei, sechs, zwölf und 24 Monaten ergänzt. Dadurch soll es Kunden beispielsweise ermöglicht werden, ein Produkt erst einmal unverbindlich zu testen, bevor ein Kauf erwogen wird. Mit der Kaufoption, über die die Mietprodukte während oder nach der Mietdauer erworben werden können, hat Otto Now nach eigenen Angaben auf die steigende Anzahl an Kundenanfragen reagiert. Die vorher bereits geleisteten Mietzahlungen werden dabei auf den Kaufpreis angerechnet.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Bestellwert bei Home24 hat im ersten Quartal abgenommen

Bettzeit hat vier neue Führungspositionen geschaffen  − vor