|  
Möbelhandel» weitere Meldungen

Steinhoff will Mazars als Wirtschaftsprüfer beauftragen

03.09.2019 − 

Die Steinhoff International Holdings will Mazars Niederlande als Wirtschaftsprüfungsgesellschaft für das Geschäftsjahr 2019/2020 (Ende September) beauftragen. Die Wahl soll in einer außerordentlichen Hauptversammlung erfolgen; ein konkretes Datum hat Steinhoff noch nicht bekannt gegeben.

Der bisherige langjährige Wirtschaftsprüfer von Steinhoff, die Deloitte Accountants B.V., war nach dem Bekanntwerden der über mehrere Geschäftsjahre hinweg erfolgten Bilanzmanipulationen im Konzern im Dezember 2017 in die Kritik geraten. Gegen Deloitte laufen derzeit verschiedene Verfahren wegen Anlegerschäden. Die südafrikanische Anwaltskanzlei LHL Attorneys hatte im Sommer 2018 und die niederländische Kanzlei BarentsKrans im Januar 2018 jeweils Sammelklagen vor dem High Court in Südafrika bzw. dem Bezirksgericht Amsterdam eingereicht, die Deloitte neben Steinhoff als Mitangeklagten einschließen.

Auf der Steinhoff-Hauptversammlung am 20. April 2018 hatten die Aktionäre die Wirtschaftsprüfer von Deloite auf Bitten des Konzerns noch wiedergewählt, um Verzögerungen bei der Fertigstellung des Jahresabschlusses 2016/2017 sowie bei der Überarbeitung der Bilanzen der Geschäftsjahre 2014/2015 und 2015/2016 zu vermeiden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Reuter investiert 50 Mio € in neues Logistikzentrum

Grossholz ist neuer Geschäftsführer von Lipo  − vor