|  
Möbelhandel» weitere Meldungen

XXXLutz hat Möbel Buhl-Umbau in Fulda abgeschlossen

11.04.2019 − 

Das Ende 2017 von der österreichischen XXXLutz-Gruppe übernommene Möbel Buhl-Einrichtungshaus in Fulda wurde heute nach umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen offiziell neu eröffnet. Die Umbaumaßnahmen des Standorts mit einer Gesamtverkaufsfläche von 40.000 m² wurden seit rund einem Jahr bei laufendem Betrieb durchgeführt. Insgesamt hat XXXLutz einen zweistelligen Millionenbetrag in Fulda investiert. Unter anderem wurde der an dem Standort angesiedelte Trendstore in eine Abteilung für „Junges Wohnen" umgebaut. Außerdem ist in dem Gebäude auf einer Fläche von 7.500 m² eine Mömax-Filiale entstanden, die bereits Ende März eröffnet wurde. Darüber hinaus wurde Möbel Buhl in Fulda mittlerweile in XXXLutz Buhl umgeflaggt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Conforama sichert sich neue Finanzierung von 316 Mio €

Baur erzielt nahezu stabilen Umsatz im Bereich Wohnen  − vor