EK/Servicegroup arbeitet jetzt mit Dachser zusammen

Die EK/Servicegroup verfügt mit der Dachser-Gruppe seit Januar dieses Jahres über einen neuen Partner für ihre nationalen Stückguttransporte. Bisher hat die EK/Servicegroup mit der zur Deutschen Bahn gehörenden Tochtergesellschaft DB Schenker zusammengearbeitet. Das Auftragsvolumen der Bielefelder Mehrbranchenverbundgruppe liegt bei über 100.000 Paletten und 50.000 zeitkritischen Sendungen pro Jahr. Ausschlaggebend für den Zuschlag an Dachser war die Gewährleistung von noch besseren Laufzeiten und einer erhöhten Zustellquote für die Lieferungen an die EK-Handelspartner. Die Verbundgruppe und Dachser haben bereits in der Vergangenheit in der internationalen Distribution bzw. in Teilen der Kontraktlogistik zusammengearbeitet; zudem ist das Dachser-Umschlagszentrum Erfurt nicht weit vom EK-Zentrallager im thüringischen Eisenach entfernt.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -