Garant: Leiter Zentralregulierung ist ausgeschieden

Theo Hoppe, bei der Garant Gruppe seit 2004 Leiter Controlling und Finanzen sowie Leiter der Zentralregulierung ist am 30. Juni in den Ruhestand gegangen. Als Prokurist hat er das Finanzmanagement, das interne Finanzcontrolling und -reporting sowie das Risikomanagement innerhalb der Zentralregulierung verantwortet. Insgesamt war Hoppe 17 Jahre lang für die Verbundgruppe tätig.

Seine Nachfolge als Abteilungsleiter hat Rainer Kamphaus bereits zum 1. April angetreten. Kamphaus war innerhalb der Garant Gruppe seit Januar 2020 stellvertretender Leiter Zentralregulierung. Davor war er von April 2017 bis Dezember 2019 als Leiter Mitglieder- und Kooperationsmanagement beim Einkaufsverbund E/D/E Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler tätig.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -