Garant: Modul Wohndesign verzeichnet fünf Neuzugänge

Die Garant-Gruppe hat innerhalb ihres Moduls Wohndesign mit Wirkung zum 1. Januar dieses Jahres Partnerverträge mit fünf Unternehmen geschlossen. Bei den Neuzugängen handelt es sich um die Kösters GmbH Möbelhaus & Tischlerei, die Möbel Küper GmbH + Co. KG, die Sven Woytschaetzky GmbH, die Möbel Dembny GmbH sowie die Einrichtungshaus Joachim Gwinner GmbH. Laut Wohndesign-Modulmanager Marc Mispelkamp hat das Jahr 2015 positiv begonnen. So stünden viele Gespräche für weitere Akquisitionen auf der Agenda. Die Garant-Gruppe war zuletzt für 2014 von einer Umsatzsteigerung um etwas mehr als 2 % ausgegangen; für das laufende Jahr wird mit einem Wachstum in ähnlicher Größenordnung gerechnet

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -