Garant Wohndesign bestellt neuen Modulmanager

Innerhalb der Garant-Gruppe wurde Marc Mispelkamp zum 1. Mai dieses Jahres als neuer Modulmanager von Garant Wohndesign bestellt. Er folgt in dieser Position auf Kai Braßel, der seit November 2008 für den Wohndesign-Bereich verantwortlich zeichnet und zum 1. Juli dieses Jahres zum Modellverband WK Wohnen wechselt. Mispelkamp war zuletzt als selbstständiger Handelsvertreter seiner 2007 gegründeten Agentur und Unternehmensberatung Marceting & More unter anderem für den österreichischen Systemmöbelhersteller Gruber & Schlager sowie für die italienischen Möbelhersteller Bonaldo und Naos tätig. Von 2002 bis 2006 war er als Außendienstmitarbeiter beim Polstermöbelhersteller Brühl & Sippold beschäftigt. Davor war Mispelkamp von 1993 bis 2002 in verschiedenen Managementpositionen unter anderem bei Wohn-Art Einrichtungsbedarf, Wohn-Design Jagdfeld Einrichtungen, Held Wohnkomfort Schwittay sowie Heinz Bruckwilder Möbel tätig.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -