GfM-Trend startet neues Endverbraucher-Portal

Die Verbundgruppe GfM-Trend hat Anfang Januar das neue Endverbraucher-Portal zentiro.de gestartet. Es löst alle bisherigen Internetseiten des Verbandes ab und schafft Synergien vor allem im Bereich Online-Marketing. In dem Portal werden alle Informationen zu den Händlern und deren Angeboten automatisiert gebündelt und in so genannten Händlerprofilen zusammengefasst. Unternehmensangaben zufolge liegt der Vorteil dieser Lösung darin, dass der Händler selbst nahezu keinen Arbeitsaufwand betreiben muss. So kann sich der Kunde mit Angeboten, Ausstellungsstücken sowie Ratgebern und Prospekten online bereits für das gewünschte Möbelstück entscheiden bzw. danach suchen. Anschließend wählt er über eine geografische Karte oder anhand von Postleitzahl und Ort den nächstgelegenen Händler aus.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -