Ikea beginnt mit Bau der ersten Filiale in Slowenien

Ikea will noch im Oktober mit dem Bau eines ersten Ikea-Einrichtungshauses in Ljubljana/Slowenien beginnen. Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters rechnet Ikea mit dem Abschluss der Bauarbeiten in rund einem Jahr.

Nach Angaben der slowenischen Agentur für Unternehmertum, Internationalisierung, Auslandsinvestitionen und Technologie Spirit Invest Slovenia ist in Ljubljana eine 30.000 m² große Filiale geplant; 300 neue Arbeitsplätze sollen geschaffen werden. Die Genehmigung für das Bauvorhaben hat Ikea im August erhalten. Das Investitionsvolumen gibt das Unternehmen mit 90 Mio € an.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -