Küche & Co. eröffnet erstes Auslandsstudio

Das Franchise-System für den Einbauküchenfachhandel Küche & Co. eröffnet am 12. Juli seinen ersten Flagship Store in Salzburg/Österreich und damit auch seine erste Niederlassung im Ausland. Ziel ist es, auch in Österreich über ein flächendeckendes Filialnetz zu verfügen. Weitere Neueröffnungen könnten daher noch in diesem Jahr erfolgen. In Deutschland betreibt Küche & Co. zurzeit 104 Filialen, die durchschnittlich eine Fläche von 200 m² haben und zwei bis vier Mitarbeiter beschäftigen. In der Franchise-Zentrale in Hamburg arbeiten 29 Mitarbeiter. Die Zahl der deutschen Standorte hat seit Ende 2011 um sechs zugenommen und soll bis Ende 2015 auf 120 steigen. Küche & Co. ist seit 1995 eine vollständige Tochtergesellschaft der Otto Group.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -