Lutz-Gruppe schließt Filiale in Marbach

Die österreichische XXXLutz-Gruppe wird ihre Filiale in Marbach/Österreich zum 31. Oktober aufgeben, wie die Zeitung "Niederösterreichische Nachrichten" berichtet. Grund für die Schließung sind die in Folge der Hochwasserschäden im Juni entstandenen Kosten zur Wiederherstellung der Filiale. Zunächst war wie bereits nach dem Hochwasser im Jahr 2002 ein Wiederaufbau der Filiale geplant. Der Kostenvoranschlag, vor allem die Kosten zur Wiederherstellung der Strom- und Haustechnik, seien nun aber zu hoch ausgefallen. Die notwendigen Investitionen wurden auf mehrere Millionen beziffert. Die derzeit noch in Marbach beschäftigten 46 Mitarbeiter sollen innerhalb des Unternehmens neue Stellen angeboten bekommen. In Österreich betreibt die Lutz-Gruppe 46 XXXLutz-Filialen, 12 Mömax- und 46 Möbelix-Filialen.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -