Niederländische LinoLux wird VME-Mitglied

Die Einrichtungspartnerring VME gewinnt ab 1. Oktober die niederländische LinoLux-Gruppe als neues Mitglied. Die 30 stationären Textilfachgeschäfte von LinoLux sind vorwiegend in den Innenstädten zu finden und erwirtschaften einen Umsatz von rund 20 Mio € pro Jahr. Mit den neuen Filialen zählt der VME in den Niederlanden über 60 Standorte. Der Schwerpunkt des LinoLux-Geschäfts liegt im Bereich hochwertiger Heimtex-Artikel und frottierter Ware für die Bereiche Schlafen, Bad und Küche. Außer der Hausmarke „Livello“ werden unter anderem Marken wie „Essenza“ und „Cinderella“ geführt. Weitere VME-Vertriebsschienen in den Niederlanden sind Budget Home Store (Discount), das Franchise-System Trendhopper (Junges Wohnen), Thuis (konventionelles Wohnen) und KEX (Küchen).

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -