Office-4-Sale und VZS Büromöbel fusionieren

Die Gebraucht-Büromöbelhändler Office-4-Sale (O4S) und VZS Büromöbel schließen sich zum 1. August in der neu gegründeten Office-4-Sale GmbH zusammen. Die neue Gesellschaft wird nach Angaben von O4S mit rund 20.000 m² Ausstellungs- und Lagerfläche der größte Händler für neue und gebrauchte Büromöbel in Deutschland sein. Sie hat ein Portfolio von über 50.000 Artikeln und beschäftigt rund 50 Mitarbeiter. Ziel ist die Konsolidierung und Ausweitung auf den Norden und den Süden Deutschlands, wobei für neue Standorte Stuttgart, Leipzig und Dresden in die engere Wahl kommen. Danach ist eine Expansion ins europäische Ausland geplant. Gesellschafter des neuen Unternehmens sind der bisherige Office-4-Sale-Inhaber Alex Potthoff und der VZS-Inhaber Nikolai Kuljasow. O4S hat bisher jeweils eine Niederlassung im Rhein-Main-Gebiet sowie in Nürnberg, Berlin, Düsseldorf und Gießen.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -