Bucher wird Vorstand Brands and Retail der Otto Group

Sergio Bucher wird bei der Otto Group mit Wirkung zum 1. Februar die Position des Vorstands Brands and Retail antreten. Er folgt damit vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtsrats auf Sven Seidel nach, der die Gruppe Ende November aus familiären Gründen verlassen hatte. Als neuer Vorstand Brands and Retail wird Bucher für das Multichannel-Einzelhandelsgeschäft der Konzerngesellschaften Crate and Barrel (Möbel und Accessoires), Freemans Grattan Holdings (E-Commerce Großbritannien), Manufactum (Warenhaus) und Frankonia (Jagd- und Sportwaffen sowie Zubehör und Funktionsbekleidung) verantwortlich sein. Zu seinen Aufgaben gehören zudem das Markenmanagement und die Importaktivitäten der Otto Group, die unter dem Dach der Konzerngesellschaft Otto International gebündelt sind.

Bucher verfügt über langjährige Erfahrung im Einzelhandel. In den vergangenen drei Jahren hat er die britische Kaufhauskette Debenhams als CEO geleitet und deren Restrukturierung initiiert. Davor war er ebenfalls drei Jahre lang als Vice President für Amazon Fashion Europe tätig. Als General Manager Europe bzw. General Manager Global Retail hatte er zwischen 2009 und 2012 beim Sportartikelanbieter Puma gearbeitet. Zuvor war er General Manager Retail EMEA beim Wettbewerber Nike.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -